11. September 2016 - Aktuell: Lehrreiche Malbücher aus dem Siebert u. Engelbert Dessart Verlag

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 19:38

Moin!

Im Siebert u. Engelbert Dessart Verlag erschien ab Mitte der 1970er Jahre die Reihe Lehrreiche Malbücher.
Kurze erläuternde Texte ergänzen die naturgetreuen, farbigen Abbildungen. Auf der gegenüberliegenden Seite regen Umrisszeichnungen zum Ausmalen an.

Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachig ⇒ Siebert u Engelbert Dessart ⇒ Lehrreiche Malbücher

Siebert Lehrreiche Malbücher

Ciao Marc!


14. Juli 2016 - Aktuell: Bilderbücher aus dem Chronos Verlag, Berlin, Ende der 1940er Jahre

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 22:25

Moin,

1946 erhielt der Berliner Verleger Gustav Spielberg von der französischen Militärregierung eine Lizenzierung für den Chronos Verlag. Bis Anfang der 1950er Jahre wurden dort hauptsächlich Jugendschriften, die Chronos Tierreihe sowie Belletristik verlegt.

Viele tolle Bilderbücher und Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigChronos VerlagÜbersicht

Bilderbücher aus dem Chronos Verlag, Berlin

Viel Spaß beim Stöbern!

Ciao Marc!


19. Juni 2016 - Aktuell: Wackelkopfbücher aus dem Carlsen Verlag und dem Otto Moravec Verlag

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 22:00

Moin,

Bei den Wackelkopfbücher ergänzen ausgestanze, auf Metallfedern montierte Köpfe die Illustrationen.
So können die Köpfe beim Vorlesen angestupst werden und wackeln dann ein wenig.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigCarlsen VerlagWackelkopfbücher und unter
Verlage deutschsprachigOtto Moravec VerlagWackelkopfbücher

Wackelkopfbücher aus dem Carlsen Verlag und dem Otto Moravec Verlag

Ciao Marc!


18. Juni 2016 - Aktuell: Hoppla-Hopp-Bücher aus dem Carlsen Verlag

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 21:44

Moin,

1964 brachte der Carlsen Verlag die Reihe der Hoppla-Hopp-Bücher heraus.
Beim Verlag Artia in Prag erschienen zwischen 1963 und 1965 diese und weitere Titel als Orginalausgabe.
Es erschienen Sprachadaptionen in englisch, französisch, spanisch, schwedisch und dänisch.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigCarlsen VerlagHoppla-Hopp-Bücher

Hoppla-Hopp-Bücher aus dem Carlsen Verlag

Viel Spaß beim Stöbern!

Ciao Marc!


13. Juni 2016 - Bilderbücher der Schallplattenserie mit der echten Schallplatte

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 22:25

Moin!

In den 1960er Jahren erschien die Schallplattenserie mit der echten Schallplatte. Die Bilderbücher haben jeweils eine Folienschallplatte beigelegt. Die Reihe erschien sowohl im Hebel-Verlag, wie auch im Pestalozzi-Verlag
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigHebel Verlag100er Schallplattenserie und unter
Verlage deutschsprachigPestalozzi VerlagSchallplattenserie

Schallplattenserie aus dem Hebel Verlag und dem Pestalozzi Verlag

Viel Spaß beim Stöbern!

Ciao Marc


11. Juni 2016 - Augenbücher aus unbekanntem Verlag

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 20:21

Moin!

Die vorliegenden Leuchtaugenbücher kann ich noch keinem Verlag eindeutig zuordnen. Sie erschienen vermutlich Anfang der 1950er Jahre. Auf der hinteren Umschlaginnenseite sind Wackelaugen montiert. Diese sind mit einem Leuchteffekt versehen, so dass sie im Dunkeln leuchten. Auf der Rückseite tragen sie ein kleines Logo mit den Buchstaben C P.
Leider konnte ich bisher keine Informationen zum Verlag finden.
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigUnbekannter VerlagAugenbücher

Augenbücher aus unbekanntem Verlag

Viel Spaß beim Stöbern!

Ciao Marc!


10. Juni 2016 - Umrissbücher aus dem J.F.Schreiber Verlag

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 16:30

Moin,

Wie auch viele der anderen großen Kinderbuchverlage brachte auch der J. F. Schreiber Verlag Umrissbücher heraus. Die ersten beiden Bücher von Karl Rohr liegen mir nun vor :-)
Infos finden sich unter:
Verlage deutschsprachigJ.F.Schreiber VerlagUmrissbücher

Jumbo und Teddy Umrissbücher

Ciao Marc!


9. Juni 2016 - Aktuell: Bilderbücher aus dem Corvina Verlag

Abgelegt unter: Allgemein — marcgo @ 22:07

Moin!

Der ungarische Corvina Verlag wurde im Dezember 1954 in Budapest als Corvina Arts and Foreign Language Publishing Company gegründet. Wie der Name schon vermuten läßt, bildeten die Bereiche Kunst und fremdsprachige Bücher den Schwerpunkt.
Der Verlag entwickelte sich zu einem der größten Kunstverlage der Region. Mein Schwerpunkt sind hier natürlich die deutschsprachigen Kinderbilderbücher.
Infos und erste Bücher finden sich unter:
Verlage deutschsprachigCorvina VerlagÜbersicht

Corvina Verlag

Ciao Marc!


Nächste Seite »